27.02.2024

Bestattungswald wird am 10. Mai eingeweiht

Ein Kreuz mit Bänken ist aufgestellt, der Parkplatz geschottert, auch die Bäume sind markiert.

Schriesheim. (hö) In den letzten Wochen war vom geplanten Bestattungswald auf der Altenbacher Kipp wenig zu hören – außer dass seine Eröffnung für dieses Frühjahr angekündigt wurde (RNZ vom 8. Februar). Doch seit dem gestrigen Mittwoch ist es Gewissheit: Die RNZ erreichte eine Einladung des Rathauses und des Betreibers, der Firma "Ruheforst".

Demnach soll die Anlage, deren Genehmigung das Landratsamt nur mit etlichen Auflagen – diese betreffen vor allem den Landschafts- und Naturschutz – erteilt hatte, am Mittwoch, 10. Mai, um 14 Uhr eröffnet werden. Sie ist mittlerweile fertig: Ein Kreuz mit Bänken ist aufgestellt, der Parkplatz geschottert, auch die Bäume sind markiert.

Vor drei Jahren, am 27. Mai 2020, hatte der Gemeinderat mit denkbar knapper Mehrheit und nach heftigen Diskussionen den Grundsatzbeschluss für einen Bestattungswald gefasst. Die Idee hatte bereits 2016 der damalige Stadtrat der Grünen Liste, Heinz Waegner.

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung