22.04.2024

A5 bei Schriesheim: Drei Leichtverletzte bei Unfall an der Ausfahrt Ladenburg

Foto: Feuerwehr Dossenheim
Foto: Feuerwehr Dossenheim

Zwei Stunden lang waren beide Spuren Richtung Darmstadt gesperrt, es kam zu einem kilometerlangen Stau.

A5 bei Schriesheim. (pol/rl) Zwei Autos kollidierten am heutigen Sonntag auf der Autobahn A5 in Höhe der Ausfahrt Ladenburg. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 12.30 Uhr war ein 71-jähriger Ford-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Darmstadt unterwegs und musste kurz vor der Anschlussstelle Ladenburg verkehrsbedingt bremsen. Ein 42-jähriger BMW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf.

Bei dem Aufprall wurden die drei Insassen des Fords leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand rund 10.000 Euro Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme waren beide Fahrstreifen gesperrt, der Verkehr wurde über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Das sorgte für einen fünf Kilometer langen Stau. Nach knapp zwei Stunden war die Fahrbahn wieder frei.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Fahrer des BMW wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung