12.07.2024

Eine Baustelle kommt, die andere geht

Während die Talstraße Richtung Schwimmbad nun zur Sackgasse wurde, ist die B3 wieder frei.

Schriesheim. (hö) Kaum ist die eine Baustelle – an der B3 wurde knapp zwei Wochen lang die Fahrbahn erneuert – ausgestanden, folgt auch schon die nächste: Die Talstraße ist in Richtung Schwimmbad nun zur Sackgasse geworden.

Am vergangenen Montag begann noch recht unspektakulär die Sanierung der Schmalen Seite: Im Bereich der "Rose" werden im ersten Bauabschnitt etwa zwei Monate lang Kanalanschlüsse erneuert, bis es an die eigentlichen Arbeiten in der Schmalen Seite geht.

Für die sind fünf Bauabschnitte geplant, die insgesamt zwischen 15 und 17 Monaten dauern werden.

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung