22.04.2024

Branichtunnel wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt

Zwischen dem 11. und 15. März ist der Branichtunnel nachts nicht befahrbar.

Schriesheim. (pm/RNZ) Am Schriesheimer Branichtunnel stehen wieder turnusgemäße Reinigungs- und Wartungsarbeiten an.

Wie das Amt für Straßen- und Radwegebau des Rhein-Neckar-Kreises mitteilt, muss dafür der Tunnel von Montag bis Freitag, 11. bis 15. März, jeweils nachts von 20 bis 5 Uhr voll gesperrt werden. Ab Freitag, 15. März, 5 Uhr morgens, ist der Branichtunnel wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Umleitung erfolgt vom Odenwald kommend über die Talstraße L536a. Von der A5 kommend erfolgt die Umleitung wegen zeitgleicher Baumaßnahmen in der Talstraße großräumiger.

Umgeleitet wird hier über die B3 Richtung Hohensachsen, von hier auf die L596 Talstraße Richtung Rittenweier, dann auf die L599 Richtung Ursenbach und weiter Richtung Schriesheim über die L596a auf die L536. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und angepasste Fahrweise gebeten.

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung