22.05.2024

Rücksichtsloses Überholmanöver führt zum Unfall

Ein Radfahrer stürzte und zwei Autos kollidierten, um nicht mit der Unfallverursacherin zusammenzustoßen.

Schriesheim. (pol/sake) Auf der Landstraße L596 zwischen Ursenbach und Altenbach ereignete sich am Sonntag, 7.4., um 11.15 Uhr durch ein rücksichtsloses Überholmanöver einer 52-jährigen Audi-Fahrerin ein schwerer Unfall mit mehreren Beteiligten. Das teilt die Polizei mit.

Die 52-Jährige überholte einen Radfahrer an einer unübersichtlichen, kurvigen Stelle, als sich mehrere Verkehrsteilnehmer im Gegenverkehr näherten. Um eine Kollision zu verhindern, musste ein entgegenkommender Ford-Fahrer eine Gefahrenbremsung einleiten. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte das zu spät und fuhr dem Ford auf. Auch ein Rennradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Radfahrer stürzte in den Grünstreifen, als er den verunfallten Fahrzeugen ausweichen wollte. Die Unfallverursacherin setzte ihren Weg fort und flüchtete. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde von einer Rettungswagenbesatzung versorgt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 25.000 Euro. Die Ermittlungen des Polizeireviers Weinheim dauern weiter an.

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung