12.07.2024

88-Jähriger fährt plötzlich auf die Landesstraße beim Waldschwimmbad

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

Beiden Autofahrer wurden nicht verletzt. Die Airbags hatten ausgelöst.

Schriesheim. (pol/rl) Zwei Autos kollidierten am Montagabend bei einem Unfall beim Schriesheimer Waldschwimmbad. Verletzt wurde aber niemand, teilt die Polizei in der Nacht mit.

Gegen 17.45 Uhr wollte ein 88-jähriger VW-Fahrer aus dem Parkplatz des Wald-Schwimmbades ausfahren. Vermutlich aufgrund eines Bedienfehlers fuhr er einfach auf die Landesstraße in Richtung Schriesheim weiter, berichtet die Polizei.

Aber aus Schriesheim kam gerade ein 72 Jahre alter Mazda-Fahrer und die beiden Autos kollidierten. Durch den Zusammenpralls lösten an beiden Fahrzeugen die Airbags aus.

Verletzt wurde durch den Unfall niemand, der 88-Jährige wurde jedoch wegen Vorerkrankungen vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Der Gesamtschaden wird auf rund 16.000 Euro beziffert.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Unfallaufnahme durch das Polizeirevier Weinheim war um 19.30 Uhr beendet.

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung