22.05.2024

13-Jährige im Bus unsittlich berührt

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

Der etwa 30- bis 40-jährige Mann hatte das Mädchen in den hinteren Bereich des Busses geführt und dort angefasst.

Schriesheim. (pol/rl) Sexuell belästigt wurde eine 13-Jährige vom einem etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann in einem Bus am Mittwochmorgen. Die 13-Jährige war gegen 7.30 Uhr in einen Bus an der Haltestelle Talstraße "Edelstein" eingestiegen. Diesen wollte sie an der Haltestelle "OEG Bahnhof" wieder verlassen.

Jedoch führte sie der Mann sie am Handgelenk in den hinteren Bereich des Busses, wo sich beide auf zwei Sitzplätze setzten. Danach berührte der Mann sie unsittlich und verließ nach ein paar Haltestellen den Bus.

Die 13-Jährige ging nach Hause und vertraute sich ihren Eltern an. Diese alarmierten daraufhin umgehend die Polizei.

Der Täter soll 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,85 Meter groß und ein westeuropäischer Phänotyp sein. Er trug eine schwarze Jacke – womöglich eine Regenjacke –, dessen Kapuze, über den Kopf gezogen war. Zudem hatte er schwarze Handschuhe und eine Jeans an.

Copyright (c) rnz-online
Autor: Rhein-Neckar-Zeitung